PCAN-Router FD

2015-11-19 ·

Frei programmierbarer Router für CAN FD und CAN 2.0

Der neue PCAN-Router FD von PEAK-System verfügt über zwei CAN-Kanäle, die neben der herkömmlichen CAN-2.0-Spezifikation auch den neuen Standard CAN FD unterstützen. Das Modulverhalten sowie der Datenaustausch zwischen den beiden Kanälen ist frei programmierbar. Damit ist zum Beispiel eine Umsetzung von CAN auf CAN FD und umgekehrt möglich und neue CAN-FD-Anwendungen können in bestehende CAN-2.0-Netze integriert werden.

Eigene Firmware wird mit Hilfe der mitgelieferten Programmierbibliothek und des GNU-Compilers für C und C++ erstellt und anschließend per CAN auf das Modul übertragen. Bei der Auslieferung ist der PCAN-Router FD mit einer Demo-Firmware versehen, deren Quellcode als Beispiel im Lieferumfang enthalten ist.

Der PCAN-Router FD ist entweder mit zwei D-Sub-Anschlüssen oder mit einer Schraubklemmenleiste verfügbar. Neben CAN FD bieten die Anschlüsse einen digitalen I/O-Pin und eine RS-232-Schnittstelle für zusätzliche Steuerungsfunktionen.


Details: PCAN-Router FD