PCAN-Chip USB & Eval

2016-10-14 ·

CAN-FD-Integration auf Platinen

Eine einfache Möglichkeit der Implementierung von CAN FD in eigene Hardware-Designs bietet PEAK-System mit dem Stamp-Modul PCAN-Chip USB an. Die Anbindung an die Schaltung erfolgt per USB 2.0. Die tatsächlich verwendete physikalische CAN-Übertragung wird vom Entwickler durch den verwendeten Transceiver bestimmt. Das Stamp-Modul hat die Kantenlänge 25 mal 20 Millimeter und ist mit seiner einseitigen Bestückung und Halbloch-Kantenkontakten für die automatische Bestückung geeignet. Es funktioniert in Umgebungen mit dem erweiterten Temperaturbereich von -40 bis +85 °C.

Für die Entwurfsphase ist eine Evaluation Board erhältlich, das eine beispielhafte Beschaltung des Stamp-Moduls bereitstellt. Es enthält Anschlüsse, Indikator-LEDs, Jumper, Schalter und Lötfelder, die zu Testzwecken genutzt werden können. Der Aufbau ist unter anderem anhand eines Schaltplans dokumentiert.


Download der Pressemitteilung