PCAN-Router DR
Universeller CAN-Umsetzer im Hutschienengehäuse

PCAN-Router DR
IPEH-002213 € 220,00

Alle Preise verstehen sich zuzüglich der zurzeit gültigen Mehrwertsteuer!

Beschreibung

Der PCAN-Router DR verfügt über zwei High-Speed-CAN-Kanäle, deren Übertragungsrate mit einem Drehschalter auf der Vorderseite des Geräts eingestellt wird. Das Modul leitet den Nachrichtenverkehr zwischen den beiden angeschlossenen CAN-Bussen bidirektional 1 zu 1 weiter.

Die Anschlüsse des Geräts sind untereinander sowie gegen die Spannungsversorgung mit mindestens 500 V isoliert. CAN 1 bietet darüber hinaus eine Trennspannung bis zu 5 kV konform zu IEC 60601-1. Mit dem Hutschienengehäuse und der Unterstützung des erweiterten Temperaturbereichs ist das Modul für den Einsatz im industriellen Umfeld geeignet.

Ebenso wie der PCAN-Router im Aluprofilgehäuse kann auch der PCAN-Router DR frei programmiert werden. Ein entsprechendes Entwicklungspaket ist im Lieferumfang enthalten.

Voraussetzungen:


Für die Übertragung der Firmware per CAN wird ein PEAK-CAN-Interface benötigt.

Technische Daten

  • Mikrocontroller der NXP LPC21-Serie (16/32-Bit-ARM-CPU)
  • 32-kByte-EEPROM
  • Zwei High-Speed-CAN-Kanäle (ISO 11898-2)
  • Erfüllt die CAN-Spezifikationen 2.0 A/B
  • NXP CAN-Transceiver PCA82C251
  • Übertragungsraten von 5 kbit/s bis zu 1 Mbit/s, einstellbar über Drehschalter
  • Neustart des Geräts über einen Reset-Taster
  • Terminierung für jeden CAN-Kanal gesondert zuschaltbar
  • Zustandssignalisierung über LEDs für den Modulstatus, beide CAN-Kanäle und die Spannungsversorgung
  • Anschlüsse für CAN, RS-232 und Versorgung über 4-polige Schraubklemmenleisten (Phoenix)
  • CAN 1 ist gegen CAN 2, RS-232 und die Spannungsversorgung mit bis zu 5 kV isoliert (konform zu IEC 60601-1)
  • CAN 2 und RS-232 sind jeweils gegeneinander und gegen die Spannungsversorgung mit 500 V isoliert
  • Kunststoffgehäuse (Breite: 22,5 mm) zur Montage auf einer Hutschiene (DIN EN 60715 TH35)
  • Spannungsversorgung von 8 bis 30 V
  • Erweiterter Betriebstemperaturbereich von -40 bis 85 °C
  • RS-232-Anschluss für serielle Datenübertragung (reserviert für eigene Erweiterungen)
  • Einspielen einer neuen Firmware per CAN-Schnittstelle

Lieferumfang

  • PCAN-Router DR im Hutschienengehäuse
  • Gegenstecker für beide CAN-Kanäle, RS-232 und die Spannungsversorgung
  • Windows-Entwicklungssoftware (GNU-ARM-Toolchain Yagarto, Flashprogramm)
  • Library mit Programmierbeispielen
  • Handbuch im PDF-Format

Voraussetzungen

  • Für die Übertragung der Firmware per CAN wird ein PEAK-CAN-Interface benötigt.

Downloads

PCAN-Router DR-Package

Das Package beinhaltet alle für die Entwicklung benötigten Dateien (GNU-ARM-Toolchain Yagarto, Flashprogramm, Library und Programmierbeispielen).

PCAN-Router DR-Bedienungsanleitung

PCAN-Flash

Windows® Software zum Flashen von Firmware per CAN

Mehr

Zusätzliche Informationen auf anderen Seiten:
PEAK-System Forum: Abschnitt für das PCAN-Router DR für Fragen und Support (Englisch)

Zubehör:
PCAN-D-Sub Anschlussadapter optional erhältlich