Diese Website verwendet Cookies für Analysen, die Anmeldung im Online-Shop und im Forum sowie die Durchführung einer Bestellung. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über deren Einsatz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK Datenschutz

PCAN-Explorer 6

2016-06-06 • PCAN-Explorer 6 mit CAN FD, Trace-Wiedergabe und mehr


Die professionelle Windows-Software PCAN-Explorer zur Überwachung, Steuerung und Simulation von CAN-Bussen ist in der Version 6 erschienen. Neben CAN 2.0 A/B unterstützt der PCAN-Explorer 6 nun auch den Standard CAN FD mit bis zu 64 Datenbytes pro CAN-Nachricht. Eine weitere Neuerung ist die Wiedergabemöglichkeit von zuvor aufgenommenen CAN-Traces auf einem angeschlossenen CAN-Bus.

Die Konfiguration der symbolischen Darstellung von CAN-Nachrichten wurde ebenfalls überarbeitet. Mit Signalen wird die Darstellung der anfallenden Nutzdaten definiert und anschließend den einzelnen CAN-Nachrichten zugeordnet. Bisherige Symboldefinitionen sind weiterhin anwendbar und können bei Bedarf in das neue Format konvertiert werden.

Allgemein ist im PCAN-Explorer die Verwendung flexibler, konfigurierbarer Filter für ein- und ausgehende CAN-Nachrichten sowie für Aufzeichnungen möglich. Die Automatisierung kleiner Aufgaben oder komplexer Abläufe erfolgt mit Makros oder VBScript. Die Funktionalität des PCAN-Explorer 6 kann durch Add-ins erweitert werden. PEAK-System bietet zum Beispiel einen Plotter, ein Instruments Panel, CANdb-Import und J1939-Unterstützung an.

Kunden des PCAN-Explorer 5 können in Abhängigkeit des Kaufdatums der Vorversion ein Upgrade auf die Version 6 zum Differenzpreis durchführen.


Download der Pressemitteilung