Auf unserer Website setzen wir Cookies ein, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und unsere Website weiter verbessern zu können. Mit dem Button "Alle akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Über "Auswahl akzeptieren" können Sie die verwendeten Cookies eingrenzen. Weitere Informationen und eine Option zum Widerruf Ihrer Auswahl finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendig:

Diese Cookies sind für die grundlegende Funktionalität notwendig. Dadurch können Sie sich auf unserer Website und im Forum anmelden oder Produkte mit unserem Online-Shop bestellen.

Statistik:

Mit diesen Cookies erheben wir anonymisiert Nutzungsdaten für unsere Website. So können wir beispielsweise sehen, welche Inhalte für unsere Besucher interessant sind und welche Auflösungen verwendet werden. Anhand der Informationen optimieren wir unsere Website, um Ihnen eine möglichst gute Benutzererfahrung bieten zu können.

Notwendig
Statistik

Mehr

PCAN-Repeater DR

CAN- und CAN-FD-Repeater zur Entkopplung von Bussegmenten

PCAN-Repeater DR
IPEH-004038 € 180,00

Alle Preise verstehen sich zuzüglich der zurzeit gültigen Mehrwertsteuer!

ACHTUNG! Kein Lagerbestand. Bitte Lieferzeit erfragen!

Der PCAN-Repeater DR stellt zwischen zwei High-Speed-CAN-Bussen eine Verbindung mit einer galvanischen Trennung bis 5 kV her. Dabei sind die beiden CAN-Kanäle sowie die CAN-Kanäle und die Spannungsversorgung gegeneinander entkoppelt. Der gesamte Nachrichtenverkehr inklusive Error-Frames wird zwischen den beiden Kanälen 1 zu 1 weitergeleitet, bei Bedarf auch nur in eine Richtung. Der PCAN-Repeater DR verhält sich dabei passiv und ist so aus Sicht des CAN-Busses transparent. LEDs zeigen dabei den aktuellen Busstatus an. Mit dem Hutschienengehäuse und der Unterstützung des erweiterten Temperaturbereichs ist das Modul für den Einsatz im industriellen Umfeld geeignet.

Der PCAN-Repeater DR kann in CAN-FD-Bussen mit Datenübertragungsraten bis 4 Mbit/s und nominalen Übertragungsraten bis 1 Mbit/s eingesetzt werden.

Hinweis:


Aufgrund des CAN-Protokolls ist die Maximallänge eines CAN-Busses abhängig von der Übertragungsrate. Daher kann ein Bus mit dem PCAN-Repeater DR nicht verlängert werden. Die physikalische Gesamtlänge des CAN-Busses verringert sich mit jedem eingebauten PCAN-Repeater DR entsprechend seiner Signallaufzeit.

  • Zwei High-Speed-CAN-Kanäle (ISO 11898-2)
  • Übertragungsraten von 5 kbit/s bis zu 1 Mbit/s
  • Erfüllt die CAN-Spezifikationen 2.0A (11-Bit-ID) und 2.0B (29-Bit-ID)
  • NXP CAN-Transceiver PCA82C251
  • Geeignet für den Einsatz in CAN-FD-Bussen mit Datenübertragungsraten bis 4 Mbit/s und nominalen Übertragungsraten bis 1 Mbit/s
  • Anschlüsse für CAN und Spannungsversorgung über 4-polige Schraubklemmenleisten (Phoenix)
  • Darstellung der CAN-Buslast und CAN-Fehler über LEDs
  • Terminierung für jeden CAN-Kanal gesondert zuschaltbar
  • Galvanische Trennung bis 5 kV nach IEC60601-1, jeweils zwischen den CAN-Kanälen und zwischen CAN und Spannungsversorgung
  • Listen-Only-Modus wahlweise für CAN-Kanal 1 oder CAN-Kanal 2 einschaltbar
  • Kunststoffgehäuse (Breite: 22,5 mm) zur Montage auf einer Hutschiene (DIN EN 60715 TH35)
  • Spannungsversorgung von 8 bis 30 V
  • Erweiterter Betriebstemperaturbereich von -40 bis 85 °C

  • PCAN-Repeater DR im Hutschienengehäuse
  • 3 Gegenstecker für Spannungsversorgungs- und CAN-Anschlüsse (Phoenix Contact MSTB 2,5/4-ST BK - 1756298)
  • Handbuch im PDF-Format

PCAN-Repeater DR-Bedienungsanleitung

Deutsch Englisch

Zusätzliche Informationen:

Zubehör: