Diese Website verwendet Cookies für Analysen, die Anmeldung im Online-Shop und im Forum sowie die Durchführung einer Bestellung. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über deren Einsatz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK Datenschutz

PCAN-MIO

Universelle Steuereinheit für CAN-Anwendungen

PCAN-MIO (Industrial)
IPEH-002187 € 480,00
PCAN-MIO (Automotive)
IPEH-002187-A € 480,00
PCAN-MIO Set (Industrial)
IPEH-002187-Set € 650,00
PCAN-MIO Set (Automotive)
IPEH-002187-ASet € 650,00

Alle Preise verstehen sich zuzüglich der zurzeit gültigen Mehrwertsteuer!

Das Multiple-Input-Output-Modul (MIO) ist eine universelle, modulare Steuereinheit für den Einsatz im industriellen sowie im Automotive-Bereich.

Das Modul verfügt über zwei CAN-Schnittstellen sowie über mehrere analoge und digitale Ein- und Ausgänge. Eingehende Signale können über den Mikrocontroller verarbeitet und anschließend über die CAN-Interfaces oder Output-Kanäle ausgegeben werden.

Das Verhalten des PCAN-MIO-Moduls wird dafür mit einer umfassenden Windows®-Software frei konfiguriert. Für die Erstellung einer solchen Konfiguration stehen dem Anwender eine Vielzahl von Funktionsblöcken und andere Einstellungen zur Verfügung. Darüber hinaus gestattet die Busstruktur eine Erweiterung der Ein- und Ausgänge durch zusätzliche Module. Hier können kundenspezifische Anforderungen implementiert werden.

Voraussetzungen:


Für die Konfiguration wird ein PEAK-CAN-Interface benötigt.

  • 2 High-Speed-CAN-Kanäle über steckbare Transceiver-Module. Alternativ Low-Speed-, Single-Wire- und optoentkoppelte High-Speed-Module sowie High-Speed-Module ohne Wake-Up-Funktion verfügbar
  • Erfüllt die CAN-Spezifikationen 2.0A (11-Bit-ID) und 2.0B (29-Bit-ID)
  • Wake-Up über separaten Eingang oder CAN-Bus
  • CAN-Terminierung schaltbar
  • 8 digitale Eingänge mit Tiefpassverhalten
  • 8 digitale Ausgänge, 2 davon PWM-fähig
  • 6 analoge Eingänge, Messbereich unipolar 0 - 10 V, (Auflösung 10 Bit, Abtastrate 1 kHz)
  • 2 analoge Ausgänge (10 Bit, 0 – 10 V)
  • Geeignet für Einsatz im Automotive-Bereich
  • Umfassende Konfiguration mit der Windows®-Software PPCAN-Editor 2
  • Modul speichert bis zu 15 Konfigurationen
  • CAN-Gateway zwischen den Bussen
  • Verschiedene Funktionsblöcke für die Datenverknüpfung und -modifikation
  • Mit Industrieanschlüssen (Phoenix-Federklemmen-steckverbinder) oder Automotiveanschlüssen (Tyco-Steckverbinder) erhältlich
  • Aluprofilgehäuse mit Flansch. Befestigungsmöglichkeit für Hutschienen auf Anfrage erhältlich
  • Spannungsversorgung von 9 bis 27 V, Überspannungs- und Verpolungsschutz
  • Erweiterter Betriebstemperaturbereich von -40 bis 85 °C

Lieferumfang PCAN-MIO

  • PCAN-MIO im Aluminiumgehäuse inklusive Gegenstecker
  • Konfigurationssoftware PPCAN-Editor 2 für Windows® Details ...
  • Dokumentation im PDF-Format

Lieferumfang PCAN-MIO Set

  • PCAN-MIO im Aluminiumgehäuse inklusive Gegenstecker
  • CAN-Interface PCAN-USB
  • Konfigurationssoftware PPCAN-Editor 2 für Windows® Details ...
  • Dokumentation im PDF-Format

Voraussetzungen

  • Für die Konfiguration wird ein PEAK-CAN-Interface benötigt

Kundenspezifische Anpassung auf Anfrage.

PCAN-MIO-Bedienungsanleitung

Deutsch Englisch

PPCAN-Editor 2

Download

Windows® Konfigurationssoftware für PCAN-MIO und PCAN-Router Pro

PPCAN-Editor Funktionsblock-Referenz

Deutsch Englisch

PCAN-Flash

Download

Windows® Software zum Flashen von Firmware per CAN

Zusätzliche Informationen auf anderen Seiten:

PEAK-System Forum: Abschnitt für die PCAN-MIO für Fragen und Support (Englisch)
PCAN-MIO Firmware-Versionshistorie (Englisch)
PPCAN-Editor 2 Versionshistorie (Englisch)
Embedded CANopen Library: Spezifische CANopen®-Lösung für PCAN-MIO